Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert
Versand innerhalb von 24h*
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Kostenlose Hotline 0800 123 454 321
 
Meine gesammelte Werke - Band I Roy Johnson

Meine gesammelte Werke - Band I Roy Johnson

19,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig,
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • MF107441
  • Vorteile

    • Versand innerhalb von 24h*
    • 14 Tage Geld-Zurück-Garantie
    • Kostenlose Service-Hotline
Wenn es um wirklich brauchbares und wertvolles Material geht, das man ohne große... mehr

Wenn es um wirklich brauchbares und wertvolles Material geht, das man ohne große Vorbereitungen und unter praktisch allen Bedingungen vorführen kann, gibt es weltweit nur sehr wenige Autoren, die man in einem Atemzug gemeinsam mit Roy Johnson nennen kann. Der Grund hierfür liegt in seiner langen Erfahrung als auftretender Zauberkünstler, der überall gearbeitet hat, sei es in den englischen Arbeiterklubs oder auf den größten Bühnen, sei es bei Veranstaltungen von Firmen und Vereinen, bei Familienfeiern oder Verkaufsmessen, als "Table Hopper" etc. Fast alle Kunststücke und Routinen, die sich bei diesen Gelegenheiten bewährt haben, wurden in sechs englischen, weltweiten Bestsellern veröffentlicht, deren deutschsprachige Rechte ich erworben habe und sie Ihnen somit auch in deutscher Sprache zugänglich machen kann. Der Ihnen heute angebotene "Band I enthält u.a. folgende Kunststücke und Routinen:
"KAPITEL 1 STAND UP MAGIC: "Der Gelegenheitskauff", eine humorvolle Routine mit Geldscheinen; "Gewebeausdehnung" eine im Stehen gebrachte 3 PhasenRoutine mit Münzen, bei der die ´Wunder´ sogar in der Hand des Zuschauers stattfinden; "Der 11 Kartentrick", ein Kunststück, bei dem es zwei Zuschauern nicht gelingt, die richtige Anzahl von Karten abzuzählen; "Die Versicherungspolice", eine frei gewählte und vom Zuschauer unterschriebene Karte wandert unsichtbar in das Innere eines rundum zugehefteten Umschlags; "jede Sekunde ein Schilling", ein entliehener und wenn man will markierter Geldschein wandert in das Innere einer Orange; "Die Karte und der Kaugummi", ein Trick, der Roy Weltruhm einbrachte und den er hier einschl. seiner neuen Version beschreibt, zu der man keine Kartenkassette mehr benötigt.
"KAPITEL 2 TISCHMACIC: "Close up Parade", für mich die verblüffendste "Chop Cup Routine", die ich kenne; "Marloeske", eine Spitzen 4 As Routine; "Die Dunbury Täuschung", ein Aufsitzereffekt der Sonderklasse; "Pokerrocker", eine lustige Kartenroutine mit Gedichtvortrag; "Solo Münzen durch den Tisch", es dürfte schwer sein, eine bessere "4 Münzen durch den Tisch Routine" zu finden; "Sensitive Finger" & "Sensitive Finger ... Plus!", eine Kartenroutine, bei der sich zum Schluß die Points von einer Karte lösen; "Farbtriumph", eine beim Britischen I.B.M. Kongreß preisgekrönte Routine; "Buben Sandwich, eine gewählte Karte wandert zwischen zwei Buben.
"KAPITEL 3 MENTALMAGIE: "Münzen Lotto", eine unglaubliche Hellseh und Vorhersageroutine mit Münzen; "Nixcosta Reisen", ein Kunststück mit einer Dame, bei der ihr Urlaubsort, Hotel, Zimmernummer und Reisepreis vorhergesagt wird; "Fröhliche Feiertage" und "Die Glücksbox Vorhersage", zwei Kunststücke, bei denen die Vorhersagen aus dem Inneren einer Brieftasche erscheinen; "Das Blumengebinde", nachdem Zuschauer acht verschiedene Blumennamen bestimmt haben, wird einer dieser Namen gewählt, und wenn eine Schachtel geöffnet wird, enthält sie ausgerechnet diese Blume. Anschließend dürfen drei Zuschauer sagen, welche Blumen sie gewählt hätten, dann wird ein Umschlag geöffnet, der einen Brief enthält, in dem sich der Blumenhändler dafür entschuldigt, dass er diese drei Blumen (die namentlich genannt werden) nicht liefern konnte; "ESP Vorhersage", ein Kunststück mit ESP Karten, bei dem der Künstler sogar einen Fehler des Zuschauers vorhersagt; "Mirakel Divination" und "K-N A B E", die wohl besten Versionen des "Princess Card Tricks", bei dem der Vorführende die nur gedachten Karten von fünf Zuschauern herausfindet. Die erste Version dient für Bühnendarbietungen, die zweite Version für Close up und Party Vorführungen.
"KAPITEL 4 VERSCHIEDENES: Hier beschreibt Roy seinen "Showcase", ein Transportkoffer, der gleichzeitig als Zaubertisch dient und der einfach anzufertigen ist; sowie die "Tadellos & Shaxon Umschläge", zwei Austauschumschläge von besonderer Qualität, die heute weltweit von unzähligen Zauberkünstlern bei den unterschiedlichsten Kunststücken verwendet werden. Viele der oft recht humoristischen Kunststücke sind einschl. der Vorträge beschrieben. 107 Seiten, A4

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Meine gesammelte Werke - Band I Roy Johnson"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Angeschaut