Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert
Versand innerhalb von 24h*
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Kostenlose Hotline 0800 123 454 321
 
Black Magic III

Black Magic III

19,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig,
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • MF200834
  • Vorteile

    • Versand innerhalb von 24h*
    • 14 Tage Geld-Zurück-Garantie
    • Kostenlose Service-Hotline
Der Mentalist erklärt dem Publikum, daß er ein mentales "Kontrollexperiment" zeigen... mehr

Der Mentalist erklärt dem Publikum, daß er ein mentales "Kontrollexperiment" zeigen wolle und bittet zu diesem Zwecke eine Dame, zu ihm auf die Bühne zu kommen.

Sobald die Dame auf der Bühne ist, entnimmt der Vorführende seiner Brieftasche eine Banknote in Höhe von z. B. € 10,-- und steckt sie zur Hälfte in die Ziertuchtasche seines Jacketts. Dabei erklärt er, dass die Dame den Geldschein in dem nun folgenden "Spiel" gewinnen könne.
Aus seiner inneren linken Brusttasche entnimmt der Vorführende fünf schwarze Briefumschläge, von denen vier bereits verschlossen sind. Der oberste Briefumschlag ist offen und unter seiner Klappe befindet sich eine Ansichtskarte. Dieser Umschlag samt Karte wird der Dame überreicht. Danach werden die vier verschlossenen Umschläge aufgefächert und so dem Publikum mit der Bemerkung gezeigt, dass sie nur "Trostpreise" enthalten.

Danach werden sie unter den linken Arm nahe der Achselhöhle geklemmt, so dass Sie für das Publikum immer sichtbar sind. (Sie können auch auf einem Tisch, möglichst mit Plexiglasplatte abgelegt werden).

Danach wird die Dame gebeten, den Umschlag mit der Postkarte wieder zurückzugeben. Vor aller Augen steckt der Mentalist die Ansichtskarte in das Kuvert und klebt es zu. Dabei erklärt er dem Publikum, dass dieses, also das Kuvert mit der Karte darin, der "Hauptpreis" sei. Danach ergreift er die vier anderen Umschläge wieder mit der rechten Hand und steckt das "Gewinnkuvert" zwischen diese. Anschließend mischt er den Stapel, so daß niemand mehr weiß, wo sich der Umschlag mit der Karte befindet.

Der Vorführende behauptet, dass er nun die Dame mittels seiner "telepathischen Kräfte" so beeinflussen wird, dass sie auf gar keinen Fall das "Gewinnkuvert" wählen wird. Zu diesem Zwecke fächert er den Kuvertstapel auf und bittet die Dame, auf eines der Kuverts zu zeigen, das er ihr sofort überreicht. Dann gibt er ihr einen Brieföffner und bittet sie, den frei gewählten Umschlag zu öffnen. Die Zuschauerassistentin öffnet das Kuvert und findet in ihm, zur Verblüffung des Mentalisten und unter schadenfrohem Gelächter der Zuschauer: DIE ANSICHTSKARTE !!!

Das "mentale Beeinflussungs-Experiment" scheint mißglückt zu sein und der Mentalist muß der Dame die € 10,-- Banknote aus seiner Ziertuchtasche überreichen, bevor sie die Bühne verläßt. Wenn die Dame wieder ihren Platz eingenommen hat, zeigt der Vorführende die "Trostpreise" vor: in den Umschlägen befinden sich eine 50 Euro, eine Hundert Euro und ein 500 Euro Geldschein.

Ein klasse Aufsitzereffekt, der für beste Unterhaltung sorgt.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Black Magic III"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Angeschaut